Everquest Next - Magier in der Magma Kammer

Weitere Klassen von Everquest Next bekannt

Sony Online Entertainment gibt neue Klassen bekannt, die ihr im kommenden MMORPG Everquest Next verkörpern dürft.

Dabei handelt es sich um den Cleric, Necromancer, Tempest und Beast Lord, welche zu den 40 Klassen gehören, aus denen ihr bei Release des MMOs wählen dürft. Der Cleric ist im Besitz eines Zweihandhammers oder eines Hammers und einem Schild. Daneben ist er in der Lage, verschiedene Buffs zu wirken, um seine Gefährten mit Hilfe von Feuermagie zu unterstützen. Natürlich ist es auch möglich, diese Zauberkunst als Waffe gegen Feinde einzusetzen! Der Necromancer nutzt wahlweise ein Zauberbuch, einen Dolch oder ein spezielles Objekt, um im Kampf einzugreifen. So kann er verheerende Zauber wirken, die viel Schaden unter seinen Feinden anrichten. Er wird auch von einer besonderen Kreatur begleitet, die mächtiger wird, je weiter ihr als Necromancer aufsteigt.

Wer den Tempest als Klasse wählt, kann entweder mit zwei Klingen oder einer Zweihandklinge kämpfen. Der Tempest ist extrem schnell und rast daher auf dem Schlachtfeld geradezu durch seine Gegner. Er ist weiterhin in der Lage, Stürme zu entfesseln und Blitze auf seine Feinde zu lenken. Wer eher der Naturbursche sein will, kann den Beast Lord wählen, der einen Dreschflegel und ein Schild in den Kämpfen nutzt. Er ist ein formidabler Gegner und nutzt auch einen Speer, um seine Feinde auf Distanz zu halten. Daneben gibt es noch 36 weitere Klassen.

Auch, wenn es im MMORPG Everquest Next Klassen gibt, so ist man nicht starr auf diese festgelegt. Man wählt eine Klasse als seine momentane Klasse aus, was einem Zugriff auf vier Fähigkeitsslots dieser Klasse gibt. Jede Charakterklasse kann in fünf Tiers weiterentwickelt werden und sich so von allen anderen Klassen unterschiedlich entwickeln. Ein Wechsel in eine andere Klasse soll aber auch möglich sein.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours