landmark

Großer Everquest Next Landmark-Patch ist live

Sony Online Entertainment hat einen umfangreichen Patch für die Alpha des kostenlosen MMORPGs Everquest Next Landmark veröffentlicht.

Das Update fügt unter anderen die beiden neuen Biome Tundra und Old Growth Forest hinzu. Dies bedeutet, dass ihr neue Landschaften erhaltet, in denen ihr eure Claims abstecken könnt. SOE will aber vermeiden, mit jedem Patch die Claims zu löschen, sodass man einfach 12 neue Länder eingefügt hat, sodass auch neue Spieler noch Platz finden, einen Claim für sich zu beanspruchen. So sollte zumindest für eine gewisse Zeit kein Platzmangel herrschen.

Die zwölf neuen Landschaften teilen sich folgendermaßen auf:

o Abyss (Tier 1) – Old Growth Forest & Tundra
o Barrier (Tier 1) – Old Growth Forest & Tundra
o Channel (Tier 1) – Old Growth Forest & Tundra
o Shield (Tier 1) – Old Growth Forest & Tundra
o Cave (Tier 2) – Old Growth Forest & Tundra
o Kettle (Tier 2) – Old Growth Forest & Tundra
o Spine (Tier 2) – Old Growth Forest & Tundra
o Valley (Tier 2) – Tropical Jungle & Old Growth Forest
o Gully (Tier 3) – Old Growth Forest & Tundra
o Stump (Tier 3) – Old Growth Forest & Tundra
o Tube (Tier 3) – Old Growth Forest & Tundra
o Tunnel (Tier 3) – Tropical & Tundra

Daneben wurde eine neue Funktion eingeführt, über die ihr eure Claims aneinander binden könnt. Das funktioniert aber nur dann, wenn zwei Claims direkt beieinander stehen. Ein neues Smoothing-Tool hilft euch dabei, eure Landschaft zu glätten.

Es gibt auch neue Materialien, die ihr in den neuen Biomen findet. Diese dürft ihr nutzen, um Gegenstände herzustellen. Außerdem wurden weitere Rezepte ins Spiel eingebaut und es ist nun einfacher, Objekte anzuwählen. Daneben wurden auch sehr viele Bugs mit dem neuen Update für das kostenlose Sandbox-MMORPG Everquest Next Landmark gefixt.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours