landmark

Everquest Next: SOE spricht über das Wettersystem

Wetter ist eine wichtiges Element in einem MMORPG und daher wird es auch in Everquest Next ein Wettersystem geben.

SOE Senior Brand Manager Omeed Dariani und Senior Producer Terry Michaels sprechen über das Wetter, das von vielen Fans gefordert wurde. Die Spieler halten Wetter für sehr wichtig, da es die Atmosphäre eines Spiels unterstützt. Allerdings haben die Spieler auch durchblicken lassen, dass sie sich ein Wettersystem wünschen, welches auch wirklich spielentscheidend ist. Es soll nicht einfach nur regnen, schneien oder die Sonne soll scheinen. Das Wetter muss eine Bedeutung haben. So könnte man sich vorstellen, dass sich Wetter auf die Rohstoffe auswirkt, die man finden kann. Vielleicht kriechen auch manche Monster nur dann aus ihren Löchern, wenn es regnet und verstecken sich dafür bei Sonnenschein. SOE ist sich durchaus bewusst, wie wichtig ein solches dynamisches und für das Spiel entscheidendes Wettersystem ist und die neue Technologie, die man entwickelt habe, würde genau dies auch unterstützen. Und man habe auch schon eine Reihe von coolen Ideen, welche Wetter zu einem wahren Ereignis im Spiel machen würde. Die Spieler dürfen sich also auf ein Wettersystem freuen, wie es so in einem Spiel noch nicht vorgekommen ist.

Allerdings sagen die Entwickler auch eindeutig, dass das Wetter momentan noch keine Priorität im Spiel hat. Man muss sich erst einigen anderen Elementen widmen, die einfach wichtiger seien und Vorrang hätten. Aber sobald man die Zeit dafür finde, werde man sich dem Wettersystem widmen und dann werde man ein System entwickeln, das den Ansprüchen der Spieler auch gerecht werde. So werden sowohl Everquest Next als auch die Sandbox-Variante Everquest Next Landmark ein Wettersystem bekommen, das sich gewaschen hat.

Everquest Next Landmark befindet sich momentan in einer Alpha-Phase, für Everquest Next existieren momemtan noch keine Termine.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours