Everquest Next Landmark

Everquest Next Landmark-Alpha startet in Kürze

Alle, die schon sehnsüchtig auf den Start der Alpha des Sandbox-MMORPGs Everquest Next Landmark warten, werden bald durchstarten können.

Denn in einem neuen Entwicklertagebuch gibt Senior Producer Terry Michaels bekannt, dass man kurz davor stehe, die Alpha zu starten. Dann dürfen erste Spieler damit beginnen, ihre eigenen Gebiete zu erstellen, Gebäude zu errichten und Gegenstände herzustellen. Wer gerne bei der Alpha dabei wäre, muss sich allerdings eines der Founders Packs kaufen, die auf der offiziellen Website des MMORPGs angeboten werden. Oder ihr nehmt an einem neuen Wettbewerb teil, der in Kürze starten wird. Darin sollt ihr eine spannende Geschichte rund um Everquest erzählen. Zu gewinnen gibt es dann Founders Packs mit Zugängen zur Alpha.

Wer sich schon darauf freut, in der Alpha seine eigenen Items herstellen zu dürfen, der sollte sich auf das nächste Entwicklertagebuch freuen. Denn darin soll das Hauptthema Crafting sein und ihr werdet viele neue Informationen rund um das System erhalten. Wer dann noch Fragen hat, sollte sich auf nach San Diego machen, denn dort werden die Entwicklerin Kürze ein Community Event abhalten, in dem die Fans alle Fragen rund um Everquest stellen dürfen, die ihnen auf der Seele brennen.

Wer noch nicht so genau weiß, was Everquest Next Landmark ist: Das MMORPG ist eine offene Welt, in der ihr nicht anhand von Quests durch eine Handlung geführt werdet. Vielmehr könnt ihr in der Welt tun und lassen, was ihr wollt. Ihr dürft Rohstoffe abbauen, um daraus Items oder Gebäude herzustellen. Ihr dürft aber auch die gesamte Landschaft in dem Gebiet ändern, das euch gehört. So könnt ihr riesige Wüsten erschaffen und diese dann wieder zu eisigen Gebirgsgebieten oder mysteriösen Wäldern ändern. Die schönsten und interessantesten Gebiete, Gebäude und Items will Sony Online Entertainment sogar in das kommende MMORPG Everquest Next übernehmen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours