Everquest Next - Krieger Portrait

Die kommenden Landmark-Features

Sony Online Entertainment hat bekannt gegeben, worauf sich Fans des Sandbox-MMORPGs Landmark (ehemals Everquest Next Landmark) freuen dürfen.

Bis einschließlich August wurden die Features bekannt gegeben, welchen ihren Weg in das MMO finden werden. Sied ihr bei Landmark dabei, dann freut euch auf folgendes:

Anfang bis Mitte Mai
– Ozeane
– Höhlen
– Implementierung des Player Studios
– Interface-Anpassungen, welche die Benutzerfreundlichkeit steigern sollen

Mitte bis Ende Mai
– Werkzeuge für den Kundensupport
– Crafting 2.0
– Schatztruhen
– zu den jeweiligen Biomen und Tageszeiten passende Musikstücke
– Voice-over-IP-Möglichkeiten
– Unterwassereffekte, wie beispielsweise Gewächse
– Verbesserungen an Map und Minikarte

Juni
– persönliches Interface für das Player Studio
– Glasbausteine
– optimierte Charaktererstellung
– Claims 2.0 mit mehr Features
– Händler und Marktwagen
– Verletzlichkeit bzw. Spielertod
– Kriegsnebel
– Rezepte
– Erfolge
– soziales System
– Wasservoxel

Juli
– Kampfsystem
– Klamottensets
– SOEmote
– Wasser, welches über dem Meeresspiegel liegt

August
– Anpassungen an den Bau-Tools
– dynamisches Wasser
– Reittiere, wobei Pferde die ersten Mounts darstellen werden

Die Entwickler haben also bis zu diesem Sommer jede Menge Arbeit vor sich und das Sandbox-Spiel scheint sich stark weiterzuentwickeln. So langsam wird ein echtes Spiel daraus. Vor allem das Kampfsystem dürfte für viele Spieler sehr interessant sein.

Das kostenlose Onlinespiel Landmark will eine reine Sandbox sein. Das heißt, es gibt keine Quests und Aufgaben und entsprechend auch keine Story. Ihr besitzt im Spiel ein Fleckchen Land, das ihr nach euren Vorstellungen verändern könnt. Ihr dürft Wälder oder Wüsten erschaffen, Häuser und Höhlen bauen. Es ist auch möglich, dass ihr euch mit anderen Spielern zusammentut, um ganz Städte zu erschaffen, inklusive individueller Gebäude mit Einrichtung. Sony Online Entertainment will dann die interessantesten Bauwerke in das kommende MMORPG Everquest Next übernehmen. Über Everquest Next gibt es bisher nur wenig zu berichten, außer, dass es der Nachfolger von Everquest 2 werden und Sandbox- mit Themepark-Elementen vermischen wird.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours