Everquest Next - Weltpremiere auf der SOE Live

Closed Beta von Everquest Next Landmark auf gutem Weg

Sony Online Entertainment ist auf einem guten Weg, die Closed Beta des kostenlosen Sandbox-MMORPGs Everquest Next Landmark zum 31. März starten zu können.

Vielleicht fällt der Startschuss zur Closed Beta auch schon früher, denn die Entwickler kommen schneller voran, als man geplant hatte. So sollen einige UI-Elemente schon deutlich früher ins Spiel implementiert werden, als das ursprünglich der Plan war. Daher ist man momentan bei SOE sehr zuversichtlich, die Closed Beta spätestens Ende des Monats zu starten. In dieser Woche sollen auch einige wichtige Elemente ihren Weg in das MMO finden. Darunter befindet sich das Hinzufügen von Gruppen und Freunden – wobei es sich dabei nicht darum dreht, wirklich eine Gruppe zu bilden, sondern gemeint ist die Möglichkeit, zu sehen, wer online ist, wo sie sich auf der Karte befinden und wo ihre Claims sind. Außerdem wird eine Funktion eingeführt, die es erlaubt, dass sich Freunde gegenseitig bei der Erschaffung von Objekten helfen.

Everquest Next Landmark Producer Dave Georgeson meint zur Einführung des Features, dass nun Spieler gemeinsam Objekte erschaffen können: „Wir erwarten phänomenale Dinge, aber auch schon viel von dem, was bisher erschaffen wurde, haut uns einfach um. Es ist einfach fantastisch!“

Everquest Next Landmark lässt euch in einer riesigen Welt nicht nur eure abgesteckte Landschaft nach euren Vorstellungen ändern, ihr dürft auch Bauwerk und Objekte erschaffen. Wenn Spieler dies gemeinsam tun können, dann sind riesige von Spielern erstellte Städte möglich. Sony Online Entertainment plant außerdem, die interessantesten Landschaften, Landschaftsmerkmale, Gebäude und Objekte in das kommende MMORPG Everquest Next zu übernehmen. Solltet ihr auch schon fließig dabei sein, in Everquest Next Landmark Objekte zu erstellen, dann tragt ihr vielleicht mit zur Erschaffung der Fantasywelt Norrath bei, sollte euer Werk für das MMO ausgewählt werden.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours